Regelungen zur Betreuung ab 11.01.2021

Liebe Eltern,

wie Sie bereits aus der Presse entnommen haben, werden ab 11.01.2021 die Regelungen zur Kontaktbeschränkungen verschärft und auch die Betreuung in den Kindertagesstätten in NRW werden für die Zeit vom 11.01.2021 bis einschließlich 31.01.2021 angepasst.

Für unsere Einrichtung bedeutet das im Einzelnen:

  • Kinder, die von Eltern oder anderen im Haushalt lebenden Angehörigen zu Hause betreut werden können, sollen bitte nicht in die Einrichtung gebracht werden. Die Bundesregierung hat für alle Eltern zum Zwecke der Kinderbetreuung das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 um 10 Tage pro Elternteil (20 Tage für Alleinerziehende) angehoben. Bitte machen Sie von dieser Regelung in jedem Fall Gebrauch, damit die Kontakte auf diese Weise weiter reduziert werden.
  • Die Betreuung findet weiterhin ausschließlich in festen Gruppen statt, wie es auch in den vergangengen Monaten der Fall war.
  • Alle geschlossenen Betreuungsverträge werden um jeweils 10 Wochenstunden reduziert (45 Std. auf 35 Std., 35 Std. auf 25 Std., 25 Std. auf 15 Std.).
  • Es wird weiterhin kein Mittagsangebot geben. Bitte geben Sie Ihren Kindern entsprechend ausreichend Verpflegung mit.

Unsere Öffnungszeiten sind für den oben genannten Zeitraum wie folgt geregelt:

Montag – Freitag 7:00 – 14:00 Uhr

Die Betreuungskosten für den Monat Januar 2021 werden ausgesetzt.

Wir hoffen, dass wir bald endlich in einen normaleren und geregelteren Alltag zurückkehren können und Ihnen und uns einen normaleren Ablauf und eine reguläre Betreuung anbieten können. Wir wissen, wie belastend die Situation gerade für Sie als Eltern ist und können nur einmal mehr danke sagen, dass Sie die letzten Monate so kooperativ gemeistert haben.

Bis dahin bleiben Sie weiterhin gesund!

Ihr Team der KiTa-Schatzkiste

» Zurück zu Aktuelles